Eppendorf Research® plus (IVD), 8-Kanal, variabel, 0.5 – 10µL, mittelgrau

Eppendorf Research® plus (IVD), 8-Kanal, variabel, 0.5 – 10µL, mittelgrau
Die Abbildung kann abweichen und Zubehör enthalten, das nicht im Lieferumfang dieses Artikels enthalten ist.
  • (Klicken für mehr Informationen)
  • pdf_preview
  • pdf_preview
 
Bestell-Nr.: 3122000019 Preis auf Anfrage für 1 Stück zzgl. gesetzl. MwSt. (19%) zzgl. Versandkosten
Die Eppendorf Research plus ist eine der am häufigsten genutzten Pipetten der Welt. Bei ihrer Entwicklung wurde neben Sicherheit und Robustheit vor allem auf eine ergonomische Bedienung geachtet. Die Research plus trägt zum Schutz der Gesundheit unserer Kunden bei ihrer täglichen Arbeit bei. Mit ihr wurde Pionierarbeit für das namhafte PhysioCare Concept® geleistet und die Belastung von Hand und Arm beim Pipettieren wesentlich verringert. Die Research plus ist bei Eppendorf die Pipettenfamilie, die das geringste Gewicht aufweist und die niedrigsten Bedienkräfte erfordert. Noch geringere Bedienkräfte lassen sich nur mit unseren elektronischen Eppendorf Pipetten erreichen. Der verfederte Spitzenkonus gewährleistet minimale Aufsteck- und Abwurfkräfte. Die Research plus ist unzerlegt autoklavierbar. Sie ist in Fixvolumen- und Mehrkanalausführung erhältlich. Damit wird die Research plus Pipette zu einem unverzichtbaren Werkzeug in Ihrem Labor. Die ultraleichte Research wurde in Übereinstimmung mit den strengen Kriterien des Eppendorf PhysioCare Concept entwickelt Eppendorf PerfectPiston®: Ultraleichtes und hochbeständiges Kolbensystem Position und Form der Bedienknöpfe/Anzeigen sind für stressfreie Arbeitsabläufe und eine intuitive Bedienung optimiert Durch den verfederten Spitzenkonus erreichen Sie einen optimalen Spitzensitz mit minimaler Aufsteckkraft (nicht bei 5 -mL- und 10 -mL-Pipetten) Mit den Einstellungsoptionen haben Sie die Möglichkeit, die Pipette an bestimmte Flüssigkeiten oder besondere äußere Bedingungen anzupassen Mit der neuen Volumeneinstellung benötigen Sie nur wenige Umdrehungen vom Maximal- zum Minimalvolumen Die vierstellige Volumenanzeige mit vergrößerndem Display erleichtert eine schnelle und korrekte Volumeneinstellung Durch den Schnellverschluss lässt sich das Unterteil besonders leicht abnehmen und warten (nicht bei 5 -mL- und 10 -mL-Pipetten) Mit der Kanalanzeige können Sie die Pipette immer in derselben Position verwenden. Erhöhen Sie Ihre Flexibilität und entfernen Sie bei Bedarf einzelne Kanäle.
*Diese Pipette ist ein In-vitro-Diagnostikum im Sinne der Richtlinie 98/79/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 1998.
mehr
(-) Technische Daten:
Produkttypbezeichnung: Research plus
Reg. Markenzeichen: Research®
minimales Volumen: 500 nl
Nennvolumen: 10 µl
Kanalanzahl: 8
Kolbenantrieb: Manuell
Farbe: Grau
(-) Exportrelevante Daten:
Verpackungsbreite: 0,27 m
Verpackungshöhe: 0,11 m
Verpackungstiefe: 0,16 m
Verpackungsvolumen: 0,005 m³

Zubehör: